Tourinformation: 2019 Primavera-Tour

Die traditionelle Frühlingstour mit Nicolette und Peter im Juni eines jeden Jahres nach und in Norditalien:

wir  cruisen eine ganze Woche auf unzähligen Pass- und Panoramastrassen im Trentino,
im Veneto und im Alto Adige

24. Juni 2019 (Tag der Anreise) bis 01. Juli 2019 (Tag der Abreise)


Die nächtliche Terrasse unseres Hotels hoch über der Provinzhauptstadt Trient

Aktualisierung vom 2. November 2018

Die Teilnahme bedarf der Zustimmung der beiden Organisatoren,

diese sind nicht verpflichtet eine Anfrage anzunehmen oder zu bestätigen.

Die Anzahl der teilnehmenden Teams wird eingeschränkt !

Zur Information:

 

Jedes vom Organisator bestätigte Team ist für die Begleichung der anfallenden Hotel- und  Restaurantrechnungen uneingeschränkt  eigenverantwortlich! Der Vertragspartner der Teilnehmer ist ausschließlich der Bewirtungsbetrieb. Die Teilnehmer zahlen nur an das Hotel / an das Restaurant und nicht an die Organisatoren der Tour!

Haustiere mitzunehmen ist nicht erwünscht!

Es ist nur eine Teilnahme an der gesamten Tour möglich, einzelne Tage zu reservieren geht nicht, da sich der Hotelbetrieb in seiner Kalkulation nach unserer Anfrage und Reservierung gerichtet hat. Änderungen würden den Zimmerpreis für alle Teams nur erhöhen.

Für alle teilnehmenden Teams gilt Halbpension als vereinbart!
Ausnahmen von dieser Regelung können nicht eingeräumt werden.

Alle Hotelzimmer sind bereits optional reserviert und bestätigt!

Die Website unseres Hotels ***s
ist auf unserer Website unter "Hotels & Gasthöfe" verlinkt

Die Zimmervergabe erfolgt am Anreisetag vor Ort
ausschließlich durch die Organisatoren der Tour!

 

Unsere Bitte um Akzeptanz:

Wir cruisen und wir fahren keine Rennen - wir sind Gäste und nicht auf der Flucht!

Möchtegern-Rennfahrer und Verkehrsrowdies mögen sich bitte einen anderen Umgang suchen,
Diese infantile Einstellung haben wir schon vor vielen Jahrzehnten abgelegt,
wir möchten nämlich gerne wiederkommen!

Das Programm der Tour:

Der Anreisetag zum Treffpunkt und Tourstart erfolgt in Eigenregie:

Am betreffenden Montag treffen wir uns mit den uns begleitenden Teams
zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr in unserem Tourhotel im Trentino.

Nach der Begrüßung besprechen wir die kommenden Tage, die geplanten Unternehmungen, und gehen um 19:30 Uhr zum gemütlichen Abend und einem gemeinsamen Abendessen über.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet € 50,-- , im Doppelzimmer € 100,00
(versteht sich für zwei Personen)

Die zuvor genannten Preise gelten inkl. Halbpension,

also inklusive einem landestypischen Frühstücksbuffet und einem mehrgängigen Abendessen;
nur die Getränke werden separat berechnet.

Zusätzlich muss eine Ortstaxe von Euro 2,00 pro Person und Nacht erhoben werden,
die der Hotelbetrieb an die Gemeinde abführen muss.
 

Wir fahren Tagestouren zu Refugi in der Region, mit deren Besitzern wir seit sehr vielen Jahren eng befreundet sind:

  • Eine Tagestour führt uns an den Gardasee, wo wir bei Freunden auf der Sonnenterrasse hoch über dem See sitzen und uns bei einem herrlichen Ausblick in aller Ruhe stärken können.

  • Wir besuchen auch wieder unseren Freund Stefano, der uns in seinem Rifugio unterhalb des Adamello an einem Bergsee mit Wasserfall zu einem italienischen Imbiss erwarten wird.

  • Außerdem führt uns eine weitere Tagestour auch wieder zu unserem Freund Bruno und in die geschichtsträchtigen Monti Lessini, wo wieder ein landestypisches Mittagsbuffet auf uns wartet, 

  • so wie wir natürlich auch wieder unsere liebe Freundin Maria in ihrem Rifugio auf der sonnigen
    Waldwiese in den Dolomiten
    besuchen werden, wo wir in den Liegestühlen ausspannen und dem Plätschern der Quelle lauschen.

  • Und selbstverständlich cruisen wir auch wieder zum höchsten Wasserfall in den italienischen Alpen, wo wir uns auf der Aussichtsterrasse gegenüber dem Wasserfall stärken werden.

Wir unternehmen aber auch erneut einen Ausflug mit dem klimatisierten Bus direkt in die historische Altstadt von Trient, wo gerade zum Zeitpunkt unserer Visite der größte Markttag in der Region stattfinden wird.
Die Kosten für den Bustransfer werden auf die Tourteilnehmer umgelegt und direkt vor Ort beglichen!

Und falls es von den Teilnehmern gewünscht wird, zeigen wir den Teams den Weg zu einer Schuhfabrik und in eine Destillerie, mit deren Besitzern wir schon sehr lange persönlich befreundet sind.
Und vielleicht gefällt unseren Freunden der Besuch in einem bekannten und bei unseren Gastgebern äußerst geschätzten Grappamuseum? Schließlich befinden wir uns in der "Zona della Grappa".


 


Die zur Stunde bereits angemeldeten und vom Organisator bestätigten Teams:

Eine Teilnahme bedarf der Zustimmung der Organisatoren,
die nicht verpflichtet sind eine Anfrage anzunehmen oder zu bestätigen.

Der Eintrag in die Liste der Teilnehmer erfolgt als Teilnahmebestätigung!
 

  Das Team:
 
kommt aus / von:
 
und fährt einen:
 

Zimmer ist reserviert
und bestätigt:

01: Nicolette & Peter Nationalpark Eifel SLK R170 DZ
02: Roland Sächsischer Elbestrand Brabus SL R129 EZ
03: Sabine & Andreas Siegerland SLK R172 DZ
04: Dirk Bergisches Land SLK R170 EZ
05: Thomas Taunuskreis SLK R171 EZ


KONTAKT